Infrarot-Heizpaneele nutzen elektromagnetische Strahlung zur Wärmeübertragung, eine kostengünstige und sichere Möglichkeit, ein Gebäude warm zu halten. Sie strahlen Wärme aus, d.h. sie funktionieren wie die Sonne.

Technisch gesehen wird diese Heiztechnik nach der Wellenlänge der Wärme oder Strahlung klassifiziert, für die sie entwickelt wurde:

NIR-Heizgeräte: NIR dehnt sich auf den Nahinfrarot-Strahler aus, der auch als kurzwelliger Infrarot-Strahler bekannt ist. Sie produzieren sehr hohe Temperaturen (über 1800 °C), was sie ideal für gewerbliche und industrielle Anwendungen macht.

CIR-Heizgeräte: CIR verlängert sich auf Carbon Infrarot-Strahler. Es handelt sich um eine mittelwellige Infrarot-Heiztechnologie, die eine Temperatur von bis zu 1000 °C erzeugen kann. Diese Technologie eignet sich auch für Industrie- und Fertigungszwecke.

FIR Heizgeräte: Ferninfrarot-Strahler erzeugen Niedertemperatur, die sich sowohl für häusliche als auch für gewerbliche Zwecke, wie Spas und Außensaunen, eignen.

Aus Anwendungssicht sind einige der verfügbaren Arten von Infrarot-Strahlern: Wärmelampen, Keramik-Heizsysteme, Strahlungsheizrohre, Gasheizungen und Quarzlampen.

Neben der Erwärmung von Wohn- und Geschäftsräumen gibt es unzählige Funktionen, die diese Technologie bietet.

Sicherheit:

Diese Heizung behält während des Betriebs die normale Temperatur bei. Außerdem verbrennt es nichts um sich herum. Das ist ein guter Grund, warum die Infrarot-Technologie eine gute Wahl für die Hausheizung ist!

Sicherer als Sonne:

Dinge rund um das Heizpaneel absorbieren die Wärme; sie brennen nicht, genau wie die Wärme der Sonne. Im Gegensatz zur Sonnenwärme ist die von diesen Geräten abgegebene Wärme jedoch unbedenklich für Ihre Haut. Es kommt nicht mit irgendeiner Art von UV-Strahlung.

Langlebig:

Im Vergleich zu Heizungen, die mit anderen Technologien funktionieren, sind Infrarot-Flächenheizungen langlebig. Darüber hinaus sind sie wartungsarm und erfordern keine häufigen Reparaturen und Wartungen.

Sofortige Erwärmung:

Mit der Infrarot-Technologie müssen Sie nicht warten, bis Ihr Raum eine warme Atmosphäre bekommt. Diese Geräte erwärmen Ihren Raum fast sofort, wenn Sie sie einschalten.

Kostengünstig:

Mit verbesserten Sicherheits- und Haltbarkeitsmerkmalen bietet die Installation dieser Heizung ein attraktives und kostengünstiges Angebot. Außerdem sind die Kosten für dieses Hausheizsystem niedriger als die für elektrische oder kohlebasierte Heizungen. Darüber hinaus sind die niedrigen Anwendungskosten auch ein Vorteil, den Anwender mit einer Infrarot-Fernheizung haben.