Der Bereich an der Spitze einer Treppe wird beim Wohndesign oft vernachlässigt, doch schon die kleinste Berührung kann den Raum und das Gesamtgefühl Ihres Hauses vollständig verändern. Ihre Gestaltungsmöglichkeiten hängen davon ab, auf was Sie nach dem Erreichen der Treppe stoßen, ob Sie eine ebene Wand oder eine offene Fläche zum Arbeiten haben.

Unabhängig davon was Sie wählen, lassen Sie immer einen offenen Raum von mindestens der Breite Ihrer Treppe oder mindestens 36 Zoll oben, um die Nutzbarkeit des Raumes nicht zu beeinträchtigen frei. Das heißt, zwischen der oberen Treppe und der Wand, dem Winkel oder dem Designobjekt das Sie platzieren, sollte nichts auf der Fläche sein, die der Breite Ihrer Treppe entspricht oder mindestens 36 Zoll einnimmt.

Solide Wand

Ein gemeinsamer Grundriss im zweiten Stock beinhaltet eine Wand am oberen Ende des Treppenhauses mit einem Flur, der in eine oder beide Richtungen abzweigt. Wenn Sie genügend Platz haben, können Sie eine große Topfpflanze zusammen mit einem Regal oder einem langen Beistelltisch platzieren, der den Raum verschönert, gleichzeitig Stauraum und Platz für Dekorationsartikel bietet. Wenn der Raum eng ist, wird ein Kunstwerk oder ein anderes Wanddekor – einschließlich der Bemalung der Wand mit interessanten Farben oder Texturen – den Bereich bereichern, ohne ihn zu verengen.

Unabhängig von der Wahl des Dekors wird die Installation einer Deckenleuchte direkt am oberen Ende der Treppe diesen berüchtigten dunklen Raum aufhellen, die Gestaltungselemente verbessern und den Raum sogar sicherer machen.

Fenster

Die wichtigste Dekorationswahl für einen Raum mit einem Fenster oben auf der Treppe ist die Behandlung des Fensters. Die natürliche Richtung Ihres Blicks, während Sie die Treppe hinaufsteigen, ist in Richtung des Wandraums hinter der oberen Treppe, was bedeutet, dass ein Fenster an dieser Stelle viel Aufmerksamkeit erregen wird, also nehmen Sie sich Zeit für Ihre Wahl.

Da Treppen aus Polen tendenziell dunkler sind als andere Teile Ihres Hauses, werden Fensterbehandlungen die viel natürliches Licht ermöglichen das Fenster hervorheben und gleichzeitig den Raum hell halten. Die Installation von Regalen mit Lieblingsbüchern oder versteckten Knick-Knacks auf beiden Seiten des Fensters oder die Gestaltung von Wänden für Fotogalerien verleihen dem Raum eine persönliche Note.

Wenn Sie einen Tisch oder ein anderes Möbelstück unter das Fenster stellen, wählen Sie eines das bis zur unteren Verkleidung oder Fensterbank reicht. Das Auffinden eines Stückes der perfekten Höhe kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bietet aber die beste visuelle Balance.

Wohnraum

Mit genügend Platz kann der Bereich oben auf der Treppe in einen Raum verwandelt werden. Behalten Sie hier den gleichen Stil wie im Rest Ihres Hauses, damit es nicht falsch oder wie ein Nachkömmling aussieht. Wie bei einem Fenster am oberen Ende einer Treppe wird hier ein Wohnraum jedes Mal, wenn jemand die Treppe hinaufsteigt, eine besondere Aufmerksamkeit erhalten, also gestalten Sie ihn mit Sorgfalt.

Eine hochwertige Beleuchtung ist notwendig, um den Raum hell, offen und einladend zu halten, unabhängig davon, ob er von natürlichen oder installierten Lichtquellen oder beidem stammt. Integrieren Sie ein aussagekräftiges Stück, das zentral für den Bereich am oberen Ende der Treppe liegt, egal ob es sich um einen schönen Stuhl, ein großes Kunstwerk oder eine spezielle Präsentation in einem Bücherregal handelt.